Anbau Utlu, Darmstadt

Wohnen 2010

Der eingeschossige Holzanbau (BGF 38 m²) zur Erweiterung des Wohnraums eines Einfamilienhauses in Darmstadt setzt sich durch seine klare Form und Materialität bewusst vom Bestand ab und zeigt so deutlich die unterschiedlichen Entstehungszeiten. Eine Glasfuge verbindet den Alt- mit dem Neubau. Die Anordnung wurde so gewählt, dass der Neubau dem privaten Garten einen Rücken bildet und ihn so gegen Einblicke der Nachbarbebauung schützt. Dank der großzügigen Übereckverglasung fühlt man sich auch im Inneren wie im Garten. Zur Dämmung des Holzrahmenbaus wurde eine ressourcenschonende Zellulosedämmung verwendet. Zusammen mit einem extensiven Gründach und einer Verkleidung aus unbehandeltem Lärchenholz entstand so ein ökologisch-nachhaltiges Gebäude.

ähnliche Arbeiten

Impressum

© 2012-2016 PitLibermann, all rights reserved.