Energieberatung, Darmstadt

Energieberatung 2013

Bei der Energieberatung des Einfamilienhauses (BGF 154 m²) in Darmstadt wurde zunächst das Bestandsgebäude analysiert und ausgewertet, um die Schwachstellen der Gebäudehülle sowie der Anlagentechnik ausfindig zu machen. Anschließend wurden verschiedenste Einzelmaßnahmen und Maßnahmenkombinationen in Bezug auf Energieeinsparmöglichkeiten und ihrer Wirtschaftlichkeit untersucht. So konnte eine Reduzierung des Endenergiebedarfs um 85% sowie eine Förderung durch öffentliche Mittel von 15.000 Euro erreicht werden.

mögl. Primärenergiebedarf 97,33 kWh/(m²a)
mögl. Transmissionswärmeverlust 0,44 W/(m²K)

ähnliche Arbeiten

Impressum

© 2012-2016 PitLibermann, all rights reserved.